Babyfachmarkt / Spiel & Spaß
 

Beim Spielen werden Reize an das Gehirn weitergegeben und es wird dadurch gut trainiert. Durch Erkunden, Tasten, Greifen und Hören entdecken die Babys die Welt.

Jeder von uns erinnert sich bestimmt noch an sein Lieblingskuscheltier oder Kuscheltuch aus Kindertagen. Meist hat man dieses von Klein an, es wird überall mitgenommen und ohne dies konnten wir nicht einschlafen. Es schenkt uns Geborgenheit.

Krabbeldecken

Auf bunten Krabbeldecken erforschen die Babys ihre Umwelt. Mit Rasseln und Beißringen beschäftigen sie sich hier bereits alleine. Spielsachen die die Motorik fördern sind ebenso wünschenswert wie beispielsweise ein Stapelwürfel oder Bauklötzchen. Viele Krabbeldecken haben meist ein integriertes Mobile bei dem es so einiges zu sehen gibt.

Auch bunte Kinderwagenketten, Bilderbücher, musikalische Spielzeuge fördern und animieren. Ihr Kind erlangt Selbstvertrauen, die Fantasie wird angeregt und es verbessert zunehmen seine Fähigkeiten. Die Babyspielzeuge werden mit allen Sinnen erforscht: Tasten, Schmecken, Riechen und Lauschen.

Lesen Sie mindestens einmal am Tag eine kleine Geschichte vor, anfangs liebt Ihr Baby den Klang Ihrer Stimme, später fördert es die Sprachentwicklung ungemein.

Das erste Spielzeug

Anfangs freuen sich Mädchen und Jungen über jegliches Spielzeug, mit der Zeit entwickeln sich dann die Vorlieben wie für Puppen oder Autos. Fördern Sie dies, egal wofür es sich entscheidet.

Wenn Ihr Kind langsam anfängt mobil zu werden, eignen sich Holzspielzeuge, Puppen oder kleine Autos zum Schieben oder Ziehen. Auch Lauflernhilfen können hier gut integriert werden, denn Ihr Kind geht nun mit etwa einem Jahr auf Entdeckungstour. Puppenwägen zum Beispiel dienen ebenso als Lauflernhilfe, denn die Lieblingspuppe will ja auch ausgeführt werden wie man selbst.

Ermutigen Sie Ihr Kind auch kleine Denkaufgaben zu lösen, in dem Sie kleine Förmchen in den passenden Ausschnitt stecken müssen oder kleine Sortieraufgaben lösen.

Spielerisch fördern

Je älter ihr Kind wird, umso größere Spielsachen können angeboten werden wie ein Laufrad oder ein Schaukelpferd. Dabei wird der Gleichgewichtssinn optimal trainiert. Puzzle, Memory und Malsachen werden nun auch immer interessanter, denn Ihr Kind verarbeitet täglich tausende Eindrücke.

Spielen fördert die geistige und soziale Entwicklung, denn auch das Miteinander spielen erfolgt nach gewissen Regeln.

Die bunten Farben und verschiedenen Materialien der Spielsachen faszinieren Babys und Kleinkinder. Bitte achten Sie immer auf die angegebenen Altersempfehlungen des Herstellers um eine Unter- oder Überforderung zu vermeiden. Achten Sie auf verlässliche Sicherheitskennzeichen und auf die Verarbeitung sowie Belastbarkeit des Produktes.

Lassen Sie sich beraten!

Ihr Kind wird anfänglich die Spielsachen in den Mund nehmen, prüfen Sie diese also auf Weichmacher oder Schadstoffe. Um sicher zu gehen lassen Sie sich einfach von unseren kompetenten Fachkräften beraten.

Durch das gemeinsame Spielen wird auch das Sprechenlernen aktiv unterstützt. Daher sollten Eltern auch beim Spielen mit Ihrem Kind sprechen. Was wird gerade in die Hand genommen, was wird geschoben und so weiter. Wiederholen Sie diese Begriffe regelmäßig und fragen Sie Ihr Kind aktiv nach dem Namen der Spielsache.

Hören Sie Ihrem Kind zu und geben Sie ihm Zeit sich zu äußern. Sie werden schnell merken, dass Ihr Sonnenschein einen immer größeren Wortschatz aufbaut.

Zurück zur Übersicht >>

Hochstühle

Der Hochstuhl unterstützt die Bindung zur Familie.

Denn ab sofort kann Ihr Kind an den täglichen Ritualen wie gemeinsames Essen auf Augenhöhe teilnehmen.

Fündig geworden?

Wir haben mit den gezeigten Artikeln auf dieser Seite Ihren Geschmack getroffen?

Dann jetzt gleich bei WEKO anrufen und zugreifen!

Pfarrkirchen:
Tel.: +49 (0) 8561 / 900 - 0

Rosenheim:
Tel.: +49 (0) 8031 / 900 - 0

Aufgepasst!

Entdecken Sie unsere erfrischende Badezimmer- vielfalt!

Finden Sie Ruhe und Entspannung in Ihrer neuen Wellnessoase.